Niklas Ekstedt
Infos

Niklas Ekstedt, Fernsehkoch, Restaurantbesitzer und Kochbuchautor, gehört wohl zu den wandelbarsten Köchen unserer Zeit. Als er mit 21 Jahren sein erstes Restaurant eröffnete, setzte er voll auf ultramoderne Molekularküch und servierte schockgefrorenes Reispapier. Italienische und französische Zutaten hatten es ihm angetan. Ab 2003 wurde seine Kochshow Mat – zu deutsch Essen – im schwedischen Nationalfernsehen ausgestrahlt. Als Niklas Ekstedt 33 Jahre alt war, kam der Wandel und er kehrte zurück zur Natur und zu seinen Wurzeln. Er erkannte die Reichhaltigkeit seiner Heimat, der schwedischen Wälder und die Kraft, die in der traditionellen Küche steckt. Sein Plan war es, die neue nordische Küche zu prägen, was ihm schlussendlich auch gelungen ist. 2011 eröffnet er ein weiteres Restaurant im Zentrum von Stockholm mit dem simplen Namen Ekstedt, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. Als Hommage an seine Kindheit und Herkunft, werden alle Zutaten über offenem Feuer zubereitet.