Mauro Colagreco
Infos
  • Mirazur
  • 2 Sterne im Guide Michelin
    17,5 Gault-Millau-Punkte
    4 Hauben
    Rang 3 von The World’s 50 Best Restaurants

  • Menton | Frankreich
  • http://www.mirazur.fr/

Der Argentinier Mauro Colagreco ging als frisch gebackener Koch nach Frankreich und lernte dort in den Küchen der ganz Großen: bei Bernard Loiseau, Alain Passard, sowie Alain Ducasse, alle mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Gerade einmal sechs Monate nach der Eröffnung seines Restaurants „Mirazur“ erhielt Mauro Colagreco den Preis „Aufsteiger des Jahres“, eine ganz neue Kategorie des Gault Millau, mit dem seine Leistungen anerkannt wurden. Danach erhielt er nach kaum einem Jahr seinen ersten Stern im Guide Michelin. 2009 wurde das Mirazur ganz offiziell zu einem der besten Restaurants der Welt gekürt und in die Liste der 50 Besten Restaurants aufgenommen. Im selben Jahr wurde Mauro Colagreco außerdem vom renommierten Gault & Millau-Guide zum „Koch des Jahres“ ernannt und war der erste nicht-französische Koch, dem dieser Titel verliehen wurde. 2010 wurden dem Mirazur auch von Gault & Millau vier Hauben verliehen, Mauro Colagreco erhielt im Februar 2012 seinen zweiten Michelin-Stern und kletterte auf Platz drei der Liste der 50 Besten Restaurants.