TABASCO® Saucen
Infos

Scharf, kultig, natürlich

Sonnengereifte Chilischoten, Salz und Weingeistessig – nicht mehr und nicht weniger steckt in einer Flasche TABASCO® Pepper Sauce. Die vielleicht berühmteste Würzsauce der Welt besteht nur aus natürlichen Zutaten und enthält keine Farb- und Konservierungsstoffe.

3 Jahre gereift

Sofort nach der Ernte werden die Chilis zu Maische vermahlen und mit Salz gemischt. Bis zu drei Jahre reift und fermentiert dieser Chilisud dann in weißen Eichenfässern. Danach wird die Salzlauge abgelassen und hochwertiger Weingeistessig zugesetzt. Schließlich wird noch einmal gefiltert und das aromatisch-feurige Endprodukt in die legendären Fläschchen abgefüllt. Nur so und nicht anders entsteht original TABASCO® Pepper Sauce.

Reine Familiensache

Erzeugt werden die weltbekannten Chilisaucen seit 1868 von der Familie McIlhenny auf Avery Island im US-Bundesstaat Louisiana. Was anfänglich nur für die Familie und Freunde gemacht war, entwickelte sich rasch zum Verkaufsschlager und TABASCO® wurde zum Synonym für würzige Schärfe. Das patentierte Rezept, das markante Flaschendesign und das rautenförmige Etikett blieben dabei ebenso unverändert erhalten, wie der großartige Geschmack und die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten.

TABASCO® Saucen gibt es in 5 Geschmacksrichtungen: von mild bis wild.