Tohru Nakamura
Infos
  • Geisels Werneckhof
  • 2 Michelin Sterne
    Koch des Jahres 2015 von Der Feinschmecker
    Nummer 14 der 50 Best Chefs Germany

  • München | Deutschland
  • http://www.geisels-werneckhof.de/

Im traditionsreichen Geisels Werneckhof hat Tohru Nakamura eine kulinarische Zeitenwende eingeläutet. Der Purist und Aromen-Virtuose begeistert mit einer saisonal inspirierten eurasischen Küche und verbindet in München die europäische und japanische Kochkunst wie kaum ein anderer. Der nach nur zwei Jahren 2016 mit einem zweiten Stern geadelte Nakamura bietet Sterneküche vom Feinsten in entspanntem Ambiente. Dem 30-jährigen Halbjapaner ist mit seinem Amtsantritt als Küchenchef im Geisels Werneckhof im April 2013 nämlich so etwas wie die kulinarische Quadratur des Kreises gelungen. Er selbst nennt diese Quadratur bescheiden eine „gelungene generationsübergreifende Ansprache“. Die Handschrift Nakamuras im Werneckhof wird jedenfalls mit jedem Tag noch ein Stückchen definierter – und raffinierter. Der japanische Einfluss ist in Nakamuras Gerichten zumeist nicht auf den ersten Blick erkennbar, und genau das macht den Reiz seiner Küche aus. Vergeblich durchforstet das Auge die Karte nach verbalen Schlüsselreizen wie Umeboshi & Co, die hohe Kunst der japanischen Küche erschließt sich bei Nakamura im aromatischen Detail. Mit der Entscheidung, im Werneckhof kulinarisch zweigleisig zu fahren, hat Nakamura ins Schwarze getroffen. Das bestätigen nicht nur die Gästezahlen, auch die Bewertungen, die Nakamura in der kurzen Zeit seines Wirkens abgeräumt hat.