Christian Hümbs
Infos

Christian Hümbs ist Patissier des Jahres 2014 und Chefpatissier des Restaurant Atelier im Bayerischen Hof in München. Er zählt definitiv zur Speerspitze der süßen Zunft im gesamten deutschsprachigen Raum. Kein Wunder, bei der Karriere die der sympathische Ausnahmekönner hingelegt hat. Zuerst machte der gebürtige Oberhausener eine Konditorlehre in seiner Heimatstadt und dann eine Ausbildung als Koch; danach begab er sich als Patissier auf die übliche mehrjährige Wanderschaft durch verschiedene Häuser und arbeitete unter anderem bei Johann Lafer, beim Ritz Carlton in Wolfsburg, und beim A-ROSA auf Sylt, bevor er 2014 Chef Patissier beim Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg wurde. Hümbs Spezialität: Desserts mit hohem Gemüseanteil. Die Komponenten dafür – von Schokolade bis zum Kopfsalat – bezieht er aus fairem Anbau und wenn möglich regional, aber selbstverständlich saisonal. Sein Wissen gibt er in Seminaren auch an Kollegen weiter. Zudem engagiert er sich bei der Jugendförderung und ist als Jurymitglied bei verschiedenen Wettbewerben oder auch in TV-Shows wie „Das große Backen“ zu sehen.